Bio-Karotten mit Aceto Balsamico

 

Dieses Rezept stammt von meiner Freundin und Geschäftspartnerin Gisy aus Carpi.

 

 

Für 1 große Beilagenportion

 

600 g. Bio-Karotten

2 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl Extra Vergine

30 ml Aceto Balsamico Nerone

Salz

weißer Pfeffer

1 Handvoll frisch gehackte Basilikumblätter

 

Die Karotten gut abbürsten und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren.

Abtropfen lassen und in größere Juliennestreifen schneiden (etwa 3 x 0,5 cm)

Die Knoblauchzehen fein hacken.

 

Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, den Knoblauch darin anbraten, die Karotten zugeben und 3–4 Minuten scharf anbraten. Den Balsamico darübergießen, die Pfanne schwenken und den Balsamico 3–4 Minuten reduzieren.

 

Die Pfanne vom Herd nehmen, die Karotten abschmecken und mit Basilikum bestreuen.

Sehr heiß servieren, zum Beispiel zu einer warmen Tortilla und etwas Ziegenkäse.